FDP Menden

Ortsparteitag der FDP Menden am 22.02.19

Print Friendly, PDF & Email

Gestern Abend fand der jährliche Ortsparteitag der FDP Menden in dem Restaurant „le marron“ in Bösperde statt.

Werner Kabath, Marion Trippe, Stefan Weige, Monika Adolph, Angela Freimuth, Michael Schulte, Ahmed Moala v.l.r (es fehlt Wolfgang Dohle)

Als Gäste begrüßte die Ortsvorsitzende Monika Adolph den Kreisvorsitzenden Michael Schulte, die stellvertretende Landesvorsitzende und Landtagsvizepräsidentin Angela Freimuth sowie Gäste aus den benachbarten Ortsvereinen. Im Mittelpunkt standen die Rechenschaftsberichte der Vorsitzenden Monika Adolph, sie dankte allen Mitgliedern für die gute und engagierte Arbeit des Fraktionsvorsitzenden Stefan Weige und des Schatzmeisters Werner Kabath. In diesem Jahr standen für die Ortspartei keine Wahlen an. So konnten sich die sehr zahlreich erschienen Mitglieder und Interessenten den Beiträgen der Gäste und des Vorstandes widmen. Sowohl Monika Adolph als Ortsvorsitzende als auch Stefan Weige als Fraktionsvorsitzender betonten einmal mehr, dass ihnen die Mitarbeit der jüngeren politisch interessierten ein besonderer Wunsch ist. Insofern waren alle sehr erfreut darüber, dass es direkt auf dem Parteitag zur einer Neuanmeldung eines jüngeren Teilnehmers kam.

Frau Freimuth gab einen Überblick über die gute Regierungsarbeit in Düsseldorf . Sie warb für eine starke europäische Stimme bei der Europawahl im Mai. Ein weiterer wichtiger Punkt war die Kinderbetreuung. Mehr Qualität und Planungssicherheit in der Kinderbetreuung! Die Landesregierung schafft beste Startchancen für unsere Kinder.
Es war ein harmonischer Parteitag der zeigte, dass die FDP Menden mit einem schlagkräftigen und ausgewogenem Team auch weiterhin Akzente in der Mendener Politik setzen kann und wird.