FDP Menden

FDP Vorsitzende Monika Adolph zur WP Berichterstattung „Spielflächen gefordert“ Grüne: „Eklatanter Mangel“ in der Innenstadt, vom 01.11.2028

Print Friendly, PDF & Email
Westfalenpost 01.11.18

Als Mitglied des Kinder-und Jugendhilfeausschusses unterstütze ich uneingeschränkt die Forderung nach mehr innerstädtischen Spielflächen. Der vorliegende Spielflächenbedarfsplan weist einen eklatanten innerstädtischen Mangel aus. Nachdem nun auch noch der Bolzplatz am „ Gymnasium an der Hönne“ aufgegeben werden muss, ist es um so wichtiger, zeitnah anderweitige Spiel-und Bolzflächen auszuweisen und kurzfristig zu realisieren. In diesem Zusammenhang hoffe ich, dass der Beschluss des Kinder-und Jugendhilfeausschusses, auf dem Gisbert Kranz Gelände Spiel- und Bolzflächen einzurichten, umgesetzt werden kann. Leider ist bis heute auch die Fertigstellung des Spielplatzes „Leben an der Hönne“ nicht umgesetzt.
Monika Adolph FDP Menden