FDP Menden

Zum Nordwall Center

Natürlich wäre es für Menden ein derber Schlag, wenn an der Stelle der Ruine „Dieler“ jetzt auf lange Sicht nichts mehr passieren würde. Wenn man aber das merkwürdig erscheinende Verhalten der ITG als Investor des Nordwallcenters nachvollziehen will, so ist es vielleicht hilfreich, wenn man sich in die Situation der ITG versetzt. Wie würde sich ein Investor verhalten, der schon lange erkannt hat, dass ihm das Potential zur Umsetzung, das offensichtlich auf der Schaffenskraft einer einzigen Person gründet, schlichtweg fehlt. Er würde Gründe suchen, die ihn als Investor aus der Schusslinie bringt um dann anderen die Schuld an der fehlenden Umsetzung zuzuschieben. Er würde Anwohner als Schuldige rügen, die nichts weiter als ihre Rechte wahrnehmen. Er würde fortlaufende Änderungen an der Ausprägung des Baus vorgetragen, die immer wieder Zeit gewinnen lassen. Er würde seine Kommunikation zunehmend einschränken um Angriffspunkte zu minimieren. Er würde Nachforderungen stellen, die den Verwaltungsapparat und die Politik beschäftigen. Er würde zu passenden Zeitpunkten potentielle Mieter mit Zugkraft in die Öffentlichkeit bringen, die ihm den Anschein der Seriosität verschaffen. Und und und. Hier spielt ein Profi mit der Unerfahrenheit einer Verwaltung, die sich beratungsresistent auf Neuland begeben hat. Sich jetzt zu wundern, dass eine Umsetzung eventuell nicht zustande kommt ist naiv. Die FDP Fraktion hat stets darauf hingewiesen, dass die Zügel in Richtung Investor deutlich angezogen werden müssen. Und das schon vor Jahren mit Anträgen begleitet, die von denen abgelehnt wurden, die jetzt sparsam gucken und sich völlig überrascht fühlen. Die ITG muss sich fragen lassen, inwiefern ihnen bundesweit überhaupt noch Kommunen, Geschäftspartner, Mieter etc. trauen dürfen, wenn sie ein für Menden großes aber in der Relation verhältnismäßig kleines Projekt so vor die Wand fährt. Liebe ITG: Wenn ihr in Deutschland noch Geschäfte machen wollt, dann setzt das Nordwall-Center in Menden doch erst einmal um. Sonst dient es euch nur noch als schlechte Referenz.